Effiziente Online Arbeitszeiterfassung

 

ArbeitszeiterfassungMit Workwizard können Mitarbeiter und Freelancer minutengenau ihre Arbeitszeiterfassung Online bequem von überall aus erfassen. Ob im Büro, zu Hause oder unterwegs – die flexible Nutzung trägt zur Verbesserung der Work-Life-Balance bei und ermöglicht es Unternehmen und Freelancern, sich an die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter anzupassen.

Unsere kostenfreie Version wurde entwickelt, um Ihnen eine unkomplizierte Methode zu bieten, stets den Überblick über Ihre Arbeitszeit und Projekte zu behalten. Nie wieder sollen Sie den Faden zu Ihren Aufgaben verlieren – das ist das Versprechen von Workwizard. Doch das ist noch nicht alles. Die exklusiven Features, die für registrierte Anwender bereitstehen, sind kostenfrei verfügbar, um sicherzustellen, dass Sie permanent die Kontrolle über Ihre Zeit behalten. Perfekt für Freelancer, Selbstständige und Kleinbetriebe.

Die Sicherheit der Daten

 

Arbeitszeiterfassung OnlineEin zentraler Aspekt bei der Nutzung von Online-Arbeitszeiterfassung ist die Sicherheit der erfassten Daten. Hier punktet Workwizard, die in einem deutschen Rechenzentrum gehostet wird. Deutschland ist für seine strengen Datenschutzbestimmungen bekannt, und die Wahl eines deutschen Rechenzentrums gewährleistet die Einhaltung dieser Vorschriften.

Die Daten sind nicht nur vor unbefugtem Zugriff geschützt, sondern auch vor möglichen Ausfällen oder Datenverlust. Die hochmoderne Infrastruktur des deutschen Rechenzentrum gewährleistet eine stabile und sichere Umgebung für die Speicherung sensibler Arbeitszeitdaten und Kundendaten.

 

 

Free
Kostenlos
Kalender und Termine
Unbegrenzte Aufgaben und Projekte
Stempeluhr und manuelle Zeiterfassung
Auftragsverwaltung
Projektarchivierung
Berichtsexport in Excel
Selbstständige
3€/ Monat/ 14 tägige Testphase
monatlich kündbar
Funktionen von Free
Kundenverwaltung
Ansprechpartnerverwaltung
Rechnung per Lexoffice
Fahrzeitenerfassung
Team
10€/ Monat/ 14 tägige Testphase
monatlich kündbar
bis zu 10 Mitglieder
Funktionen von Selbstständige
Teamleiter Funktion
Jeder Mitarbeiter hat eigene Projekte

 

Erweiterte kostenlose Features nur für Registrierte Nutzer

 

Anwender, die sich bei Workwizard anmelden, betreten eine erweiterte Welt der Funktionalität:

  • Unbegrenzte Aufgaben und Projekte: Die Freiheit, so viele Aufgaben und Projekte zu erstellen, wie Sie benötigen, um alle beruflichen und persönlichen Verpflichtungen organisiert zu behalten, liegt nun in Ihrer Hand.
  • Digitale Stempeluhr und manuelle Zeitregistrierung: Nutzen Sie die beeindruckend intuitive digitale Arbeitszeiterfassung Online mit Stempeluhr, um Ihre Arbeitszeiten präzise zu erfassen. Aber auch manuelle Zeiteinträge sind möglich, um jederzeit die volle Kontrolle zu behalten.
  • Terminplanung und Auftragsnummern: Organisieren Sie Ihre Projekte noch umfassender, indem Sie Termine festlegen und Auftragsnummern zuweisen, um permanent den Überblick zu behalten.
  • Archivierung von Projekten: Nach Abschluss von Projekten bietet Workwizard eine elegante Lösung durch die Archivierung, um Ihre Arbeitsumgebung aufgeräumt zu halten, ohne dabei wichtige Informationen zu verlieren. Berichtsexport in Excel: Erstellen Sie nicht nur Berichte, sondern detaillierte Analysen über Ihre Zeiten und Projekte. Der Export im Excel-Format ermöglicht eine nahtlose Kommunikation mit Ihrem Team oder Ihren Kunden.

Neu hinzugekommene Funktionen für zahlende Nutzer:

  • Kundenverwaltung: Dokumentieren Sie Kundeninformationen effektiv und behalten Sie wichtige Daten stets griffbereit. Weisen Sie Kunden zu Projekten/ Aufträgen zu. So können Sie jederzeit sehen, welche Projekte/ Aufträge bei dem Kunden aktiv laufen oder schon erledigt sind.
  • Ansprechpartnerverwaltung: Organisieren Sie Kontaktdetails von Ansprechpartnern, um die Kommunikation zu erleichtern. Weisen Sie Ansprechpartner zu Projekten/ Aufträgen zu.
  • Anfahrten + Abfahrten Dokumentation: Verfolgen Sie effizient An- und Abreisezeiten sowie Kilometerangaben, um eine präzise Abrechnung und Planung zu gewährleisten.
  • Rechnungen an Lexoffice übermitteln: Nun können Sie ihre Projektzeiten minutengenau mithilfe von Lexoffice abrechnen und haben so ihre Buchhaltung im Griff.

 

Zeiterfassung Projekte:

Effektives Projektmanagement ist der Schlüssel zum Erfolg in der heutigen geschäftigen Welt. Unternehmen und Selbständige stehen vor der Herausforderung, Ressourcen optimal zu nutzen und Projekte termingerecht abzuschließen. In diesem Zusammenhang spielt die Zeiterfassung eine entscheidende Rolle. Dieser Artikel wirft einen detaillierten Blick auf die Bedeutung der Zeiterfassung für Projekten und wie unsere Softwarelösung dabei unterstützen kann.

Warum ist Zeiterfassung für Projekte wichtig?

Die Zeiterfassung für Projekte ist nicht nur ein Mittel zur Überwachung der Arbeitsstunden, sondern ein strategisches Instrument, um Ressourcen effizient zu managen. Durch genaue Zeitmessung können Unternehmen besser verstehen, wie ihre Mitarbeiter ihre Zeit auf verschiedene Aufgaben verteilen. Dies ermöglicht eine präzisere Planung, die Identifikation von Engpässen und die Verbesserung der Gesamteffizienz.

Die Vorteile von webbasierten Zeiterfassungslösungen

Traditionelle Methoden der Zeiterfassung, wie Stundenzettel auf Papier, sind längst überholt. Moderne webbasierte Zeiterfassung für Projekte bieten zahlreiche Vorteile. Sie ermöglichen den Mitarbeitern die Erfassung ihrer Arbeitszeiten von überall aus, bieten Echtzeitaktualisierungen und verbessern die Genauigkeit der Daten erheblich. Die workwizard.de webbasierte Zeiterfassung Projekte Software bildet das Rückgrat eines effizienten Projektmanagements.

Zeiterfassungslösung für Projekte

1. Software Zeiterfassung Projekte: Die Grundlagen

Um das volle Potenzial der Zeiterfassung für Projekte auszuschöpfen, ist der Einsatz spezialisierter Software unerlässlich. Unsere Software Zeiterfassung für Projekte bietet unterschiedliche Funktionen wie Termine setzen oder archvieren. Unsere kostenlose webbasierte Zeiterfassung Projekte App ist benutzerfreundlich, als auch funktionsreich.

2. Kostenlose Apps für die Zeiterfassung für Projekte

Für kleinere Unternehmen oder Freiberufler kann es finanziell herausfordernd sein, in teure Software zu investieren. Glücklicherweise gibt es Zeiterfassung Projekte Freeware, die eine solide Grundlage für die Zeiterfassung Projekte bietet. Unsere kostenlose App ist leicht zugänglich und dennoch leistungsstark genug, um den Anforderungen kleinerer Teams gerecht zu werden.

3. Freeware für die Zeiterfassung für Projekten

Freeware-Lösungen, einschließlich unserer „Zeiterfassung Projekte App kostenlos“, bieten eine kostengünstige Möglichkeit, die Vorteile der Zeiterfassung optimal zu nutzen.

 

Wann wird Arbeitszeiterfassung Pflicht?

Die Einführung der Arbeitszeiterfassungspflicht steht bevor, und Unternehmen sollten sich rechtzeitig darauf vorbereiten. Ab 2023 wird es für Arbeitgeber zur Verpflichtung, die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter systematisch und elektronisch zu erfassen. Diese Maßnahme soll die Transparenz erhöhen und faire Arbeitsbedingungen sicherstellen.

Was ändert sich 2023 für Arbeitnehmer in Bezug auf die Zeiterfassung?

Das Jahr 2023 bringt bedeutende Veränderungen für Arbeitnehmer mit sich. Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Unternehmen ab diesem Jahr verpflichtet sind, die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter systematisch und elektronisch zu erfassen und zu dokumentieren. Diese Regelung soll die Rechte der Arbeitnehmer stärken und für eine genaue Abbildung der Arbeitszeit sorgen.

Wer muss keine Arbeitszeiterfassung machen?

Trotz der allgemeinen Pflicht zur Arbeitszeiterfassung gibt es Ausnahmen. Selbstständige, leitende Angestellte und bestimmte Branchen sind von dieser Verpflichtung befreit. Es ist jedoch ratsam, die genauen Regelungen in der eigenen Branche zu prüfen, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Wie muss eine Arbeitszeiterfassung aussehen?

Die Form der Arbeitszeiterfassung ist nicht einheitlich geregelt. Arbeitszeitaufzeichnungen können sowohl elektronisch als auch schriftlich erfolgen. Wichtig ist, dass Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit erfasst werden. Die exakte Lage und Dauer der Pausen müssen jedoch nicht zwingend notiert werden.

Wie dokumentiere ich meine Arbeitszeit?

Die Dokumentation der Arbeitszeit kann auf verschiedene Arten erfolgen. Von traditionellen Stundenzetteln bis hin zur modernen elektronischen Zeiterfassung stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung. Die Wahl der Methode hängt von den individuellen Bedürfnissen des Unternehmens ab, solange die Dokumentation präzise und nachvollziehbar ist.

Wer muss die tägliche Arbeitszeit dokumentieren?

Die Verantwortung für die Dokumentation der täglichen Arbeitszeit liegt beim Arbeitgeber. Er ist verpflichtet, die über die werktägliche Arbeitszeit hinausgehende Arbeitszeit aufzuzeichnen und ein Verzeichnis der Arbeitnehmer zu führen, die einer Verlängerung der Arbeitszeit zugestimmt haben.

Wer kontrolliert die Arbeitszeiterfassung?

Die Kontrolle der Arbeitszeiterfassung erfolgt durch die Arbeitsschutzbehörden. Verstöße gegen die Vorschriften zu Arbeits- und Ruhezeiten können mit Bußgeldern geahndet werden. Daher ist es im Interesse der Unternehmen, genaue und korrekte Aufzeichnungen zu führen.

Ist die elektronische Zeiterfassung Pflicht?

Die elektronische Zeiterfassung wird zwar nicht überall zur Pflicht gemacht, aber sie bietet effizientere Möglichkeiten, die Arbeitszeit zu dokumentieren und zu analysieren. Unternehmen entscheiden oft aus Gründen der Genauigkeit und Effizienz für die Implementierung elektronischer Systeme.

Wie müssen Pausen erfasst werden?

Pausenzeiten müssen nicht zwingend erfasst werden, da sie nicht zur Arbeitszeit gehören. Dennoch sind sie gesetzlich vorgeschrieben und sollten ausgewiesen werden, um die Dauer der Arbeitszeit korrekt zu ermitteln.

Werden Stundenzettel kontrolliert?

Ja, Stundenzettel können von Arbeitgebern und den zuständigen Behörden kontrolliert werden. Eine genaue und korrekte Aufzeichnung der Arbeitszeit ist entscheidend, um rechtlichen Anforderungen zu entsprechen und Streitigkeiten zu vermeiden.

Welche Betriebe müssen Arbeitszeit erfassen?

Die Verpflichtung zur Arbeitszeiterfassung kann je nach Land und Branche variieren. In der Regel sind jedoch Betriebe aller Größen dazu verpflichtet, die Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter zu dokumentieren.

Wird die Fahrzeit als Arbeitszeit gerechnet?

Die Berücksichtigung von Fahrzeiten als Arbeitszeit hängt von verschiedenen Faktoren ab. Arbeitgeber können anordnen, dass Arbeit während der Fahrt erledigt wird, was diese Zeit als Arbeitszeit qualifiziert.

gehostet mit Servern in Deutschland von all-inkl.com

de_DEGerman
Nach oben scrollen